3D Blog

Bürogebäude Tönjes & Meichsner

8. Februar 2015

Auf der Grundlage von 2D Planunterlagen, welche uns zur Verfügung gestellt wurden, hat MindModel mithilfe von Allplan 2015 und Cinema 4D Release 16 die Daten für dieses Architekturmodell erstellt. Über die VRML – Schnittstelle konnten wir den Druckertreiber des 3D Druckers (660 Pro Jet von 3D Systems) so ansteuern, das der 3D Druck einwandfrei ohne vorher durchzuführende Reparaturarbeiten, erstellt werden konnte. Sämtliche Farben und Texturen sind einwandfrei mit übergeben und mit ausgedruckt worden. Das Modell ist dann mit Sockel und Acryl-Haube an den Kunden geliefert worden und steht dort nun in der Eingangshalle des selben Bürogebäudes, welches wir auch als Modell gedruckt haben.

 

Uli Schneidt-PrinzBürogebäude Tönjes & Meichsner