3D Blog

BIM einmal ganz anders

17. Mai 2015

So kann kann Building Information Modelling auch gelebt werden:

Das Projekt wurde hier in 5 Phasen umgesetzt:

  1. Die Informationen zum Projekt wurden uns vom Auftraggeber als IFC Modell aus Autodesk Revit und in Form von 2D Planunterlagen zur Verfügung gestellt und  eingelesen
  2. Nach BIM Methodik haben wir die Bauteile mit Allplan 2015 zu unserer weiteren Verwendung entsprechend attributisiert
  3. Als ersten Kontrollentwurf konnten Verdeckt-Berechnungen generiert und entsprechen analysiert werden
  4. Über den Allplan BIM Server fand die Abstimmung mit dem Auftraggeber unkompliziert statt und wir kamen sehr schnell zu einer Freigabe
  5. Nun konnten wir mit den Renderings und Animationen starten, die sich auf der Grundlage des Druckmodells leicht erstellten ließen
  6. Praktisch parallel zum Rendering wurden sowohl der Druck als auch die Erstellung der Vitrine, mit bedruckter Grundplatte, auf den Weg gebracht

 

3D Druckmodell Maßstab 1:333

Modell in Vitrine

 

Uli Schneidt-PrinzBIM einmal ganz anders